Laden für Nichts

Adresse
Spinnereistraße 7
Leipzig
Sachsen

04179
Deutschland


Die heutige Galerie wurde ursprünglich in den späten 90er Jahren als Projektraum gegründet, in dem junge, vor allem in Leipzig ansässige KünstlerInnen mit Ausstellungs- und Selbstdarstellungsformen experimentieren konnten. Seit 2007 befindet sich der Laden für Nichts in der Baumwollspinnerei und fungiert mittlerweile als kommerzielle Galerie, die Wert auf die Einbindung überregionaler KünstlerInnen legt. Gefällig will die Galerie trotzdem nicht sein, kantige künstlerische Positionen werden bevorzugt vertreten.

Gezeigt werden u.a. Paule Hammer, Sebastian Gögel, Kathrin Thiele.

Kommende Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen an diesem Ort
  • 0 Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    An der Diskussion beteiligen?
    Hinterlasse uns deinen Kommentar!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.