Hochschule für Grafik und Buchkunst

Adresse
Wächterstr. 11
Leipzig
Sachsen

04107
Deutschland


Die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig wurde 1764 gegründet und ist damit eine der ältesten Kunsthochschulen in Deutschland. Durch den hohen Bekanntheitsgrad der Kunstströmung „Leipziger Schule“ hat die HGB international Bedeutung erlangt. Aktuell bietet sie die 4 Diplom-Studiengänge Buchkunst/Grafik-Design, Fotografie, Medienkunst und Malerei/Grafik an. Daran kann sich ein Meisterschülerstudium bei einem der aktuell lehrenden Dozenten anschließen.

Einmal im Jahr zeigt die HGB Leipzig das aktuelle Schaffen der Studierenden beim HGB-Rundgang. Ausserdem stellen auch die Meisterschüler*innen und Diplom-Abschlussklassen jährlich ihre Abschlussarbeiten aus. Das bietet den Leipzigern einen aufregenden Einblick in die aktuellen Entwicklungen in der Kunstszene.

Bekannte Dozenten sind und waren unter anderem: Neo Rauch, Annette Schröter, Arno Rink und Werner Tübke.

Bekannte Absolventen sind: Hans Aichinger, Tim Eitel, Evelyn Richter und David Schnell

Kommende Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen an diesem Ort
  • 0 Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    An der Diskussion beteiligen?
    Hinterlasse uns deinen Kommentar!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.