Projektor 30/2016 Die Ereignisse der Kunstwoche in Leipzig

Das Sommerloch hat in der vorigen Woche den Projektor ganz aufgefressen und hält ihn in dieser letzten Juliwoche auch recht klein. Am Sonnabend gibt es in der Spinnerei drei Eröffnungen. 18 Uhr beginnt bei Josef Filipp im Doppelpack Egosun von Klara Meinhardt und Tabula Rasa von Claudia Piepenbrock.

Claudia Piepenbrock: Seitengang: 2 angepasste Wände, spiegelnd und lautlos, 2016 /Weserburg–Museum für morderne Kunst Bremen /Foto: Franziska von den Driesch

Claudia Piepenbrock: Seitengang: 2 angepasste Wände, spiegelnd und lautlos, 2016
/Weserburg–Museum für morderne Kunst Bremen /Foto: Franziska von den Driesch

Zur gleichen Zeit startet in der Galerie ASPN die Gruppenausstellung maroc mit Nabil El Makhloufi, Friederike Jokisch, Yvette Kießling, Johannes Rochhausen und Matthias Weischer. Und 20 Uhr fangt in der Galerie Kleindienst Geh doch (nach) Reude, du Opfer! mit David Röder & friends mit Sommerparty an.

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *