Projektor 24/2016 Die Ereignisse der Leipziger Kunstwoche

Am Donnerstag beginnt 19 Uhr im Büro für kulturelle Übersetzungen die Ausstellung Präphezeiung mit Arbeiten von Kristina Jurotschkin.

Am Freitag startet 19 Uhr im Westpol A.I.R.Space Relevanz. Sechs Künstler aus fünf verschiedenen Ländern möchten zeigen, was für sie „Relevanz“ bedeutet und wie sie das in ihren Bildern ausdrücken. Dazu laden sie vom 17. Juni bis 24. Juni in den Westpol Airspace, Westwerk in Leipzig ein.
Alexander Kavtea (Leipzig)
Benjamin Springer (Grünau)
Clement Roch (Frankreich)
Craig Wilson Fraser (Schottland)
Jerry Jordan (USA)
Ryan van Rensburg (Südafrika)

Am Sonnabend wird dann das Kunstkraftwerk nach anderthalb Jahren Probelauf mit Illusion – Nothing is as it seems ganz offiziell eröffnet. Ungewöhnlich ist auch die Zeit. Die Vernissage geht von 10 bis 17 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *