AUSSCHREIBUNG Bildhauersymposium in der Stadt Taucha 2016 Bewerbungsschluss: 09.07.2016 (Poststempel)

Zusammen mit der Stadt Taucha lobt der BUND BILDENDER KÜNSTLER LEIPZIG e.V. ein Bildhauersymposium für vier TeilnehmerInnen vom 29.08. – 25.09.2016 aus.
Die Ausschreibung richtet sich an professionell arbeitende BildhauerInnen aus der
Region. Kosten für Übernachtungen können nicht übernommen werden.
Für die Realisierung sind vier Standorte im öffentlichen Raum in Taucha vorgesehen, zu
denen eine Ortsbegehung stattfindet. Die Standorte werden unter den KünstlerInnen
ausgelost. Diese können vorab auf der Homepage des BBK LEIPZIG e. V. virtuell
besichtigt werden.
Wasser, Strom, ein abgegrenzter Arbeitsbereich sowie ein gesicherter Lagerort zur
Werkzeugunterbringung werden zur Verfügung gestellt.
Alle TeilnehmerInnen erhalten ein Honorar in Höhe von 1.500 €. Die Arbeiten gehen in
den Besitz der Stadt Taucha über. Die Auswahl der TeilnehmerInnen erfolgt über einen
einstufigen Wettbewerb durch eine Fachjury.
Die Bewerbungsunterlagen beinhalten eine skizzenhafte Darstellung der geplanten
Arbeit, eine kurze schriftliche Erläutung dazu sowie eine Vita. Eingeladen werden nur
KünstlerInnen, die nachweislich im Stande sind, in Stein zu arbeiten.
Schriftliche Bewerbungen bitte an:
BBK LEIPZIG e.V.
Betreff: Taucha
Lützner Str. 91
Tapetenwerk, Haus K, 1. Etage
04177 Leipzig
Um die Beilage eines frankierten Rückumschlages wird gebeten, da sonst keine
Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgen kann. Digitale Bewerbungen werden
nicht berücksichtigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *